top of page

OSTEOPATHIE

PARIETALE OSTEOPATHIE

Die parietale Osteopathie konzentriert sich auf die Behandlung von Muskeln, Knochen und Gelenken. Also auf die äusseren Strukturen des Körpers. Die angewendeten Techniken zielen darauf ab, die Mobilität und Funktion dieser äusseren Strukturen zu verbessern. Das kann sich um Muskelschmerzen, Gelenkprobleme, Rückenschmerzen oder andere Einschränkungen des Bewegungsapparates handeln.

VISZERALE OSTEOPATHIE

Die viszerale Osteopathie beschäftigt sich mit der Untersuchung und Behandlung der inneren Organe, wie z.B.  des Magens, der Leber, des Darms usw. Die osteopathischen Techniken zielen darauf ab, die Mobilität und Funktion der inneren Organe zu verbessern, um eine optimale Beweglichkeit und Funktionalität im gesamten Körper zu fördern. Einschränkungen oder Dysfunktionen in den inneren Organen können Schmerzen und Probleme in anderen Bereichen des Körpers verursachen. Durch sanfte, manuelle Behandlungen werden diese Einschränkungen korrigiert, um das Wohlbefinden und die Gesundheit zu verbessern.

CRANIOSACRALE OSTEOPATHIE

Die kraniosakrale Osteopathie ist eine sanfte, manuelle Therapie, die sich auf den Schädel, das Kreuzbein und die Wirbelsäule konzentriert. Sie basiert auf der Idee, dass der Körper einen natürlichen Rhythmus hat, der von der Bewegung von Flüssigkeiten (insbesondere der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) beeinflusst wird.Die Behandlung besteht aus sehr sanften Berührungen und Drucktechniken, die den natürlichen Fluss dieser Flüssigkeiten wieder verbessern soll und dadurch Verspannungen zu lösen. Besonders bei Verspannungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Spannungen eine sehr effektive und sanfte Therapiemthode.

bottom of page